Ambulante Suchttherapie (AWO) Weiter zum Hauptinhalt

Icon Nav Ambulante Suchttherapie (AWO)

Beschreibung
Die ambulante Suchttherapie richtet sich an alkohol-, medikamenten- und drogenabhängige Menschen, deren Suchterkrankung von relativ kurzer Dauer ist oder die nach einer Langzeittherapie eine Fortsetzung der therapeutischen Hilfe in Bremerhaven benötigen.
Da die therapeutische Hilfe vor Ort geleistet wird, kann der Bezug zu Angehörigen aufrechterhalten werden und eine mögliche Berufstätigkeit weitergeführt werden. Ziel der Therapie ist abstinentes Leben, die Behebung von körperlichen und seelischen Störungen sowie eine dauerhafte Wiedereingliederung in Arbeit, Beruf und Gesellschaft. Die Therapie findet in wöchentlichen Einzel- und Gruppensitzungen statt.
Zielgruppe
Betroffene, Menschen mit Suchtproblemen
Zugangsvoraussetzung
Eine Beratung ist nach telefonischer Voranmeldung möglich.

Die Kosten für die Therapie werden von den Landesversicherungsanstalten und Rentenversicherungsträgern übernommen.
Barrierefreiheit
Die Räumlichkeiten des Suchtberatungszentrums sind für Rollstuhlfahrer:innen zugänglich.
Bedürfnisse
Behandlung
Ort des Angebotes

Ambulante Suchttherapie
Wurster Straße 55
27580 Bremerhaven

0471 - 34 021 0471 - 35 086 Link zum Angebot
Kontakt Anbieter

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bremerhaven e.V.
Bütteler Straße 1
27568 Bremerhaven

0471 95 47 0 0471 95 47 120 Webseite
Stand
02.03.2021

powered by webEdition CMS