Haus am Sollacker Weiter zum Hauptinhalt

Icon Nav Haus am Sollacker

Beschreibung
Das Angebot der stationären Wohneinrichtungen richtet sich an Menschen mit einer psychischen Erkrankung, die vorübergehend oder über einen längeren Zeitraum ihren Alltag nicht alleine bewältigen.
Während des Aufenthalts können sie durch Mitarbeiter:innen in alltagspraktischen Angelegenheiten ermutigt, begleitet oder konkret durch Übernahme bestimmter Tätigkeiten unterstützt werden - je nach Bedarf der einzelnen Bewohner:innen. Neben dem Wohnen sind Tagesstruktur, Beschäftigung und das Ausüben einer Tätigkeit wesentliche Bausteine.
Ziel ist es, dass die Bewohner:innen eine möglichst selbstbestimmte und selbständige Lebensführung erreichen können.
Zielgruppe
Betroffene
Zugangsvoraussetzung
Für den Aufenthalt im Haus am Sollacker muss eine psychische Erkrankung bei dem/ der Klient:in vorliegen. Für eine Aufnahme muss zunächst ein Antrag auf Eingliederungshilfe beim Sozialamt gestellt werden. Dieses beauftragt den Sozialpsychiatrischen Dienst, welcher ein Gutachten erstellt. Wenn dieses Gutachten positiv beschieden wird, übernimmt das Sozialamt die Kosten für den Aufenthalt im Haus am Sollacker.
Barrierefreiheit
Das Haus am Sollacker ist für geheingeschränkte Menschen bedingt geeignet.
Zeiten
MO 08:00 – 16:00 Uhr    
DI 08:00 – 16:00 Uhr    
MI 08:00 – 16:00 Uhr    
DO 08:00 – 16:00 Uhr    
FR 08:00 – 14:30 Uhr    
 
 
Bedürfnisse
Ort des Angebotes

Haus am Sollacker (AWO)
Stresemannstraße 244
27576 Bremerhaven

0471 - 9 52 53-0 0471 - 9 52 53-54 Link zum Angebot
Kontakt Anbieter

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bremerhaven e.V.
Bütteler Straße 1
27568 Bremerhaven

0471 95 47 0 0471 95 47 120 Webseite
Stand
02.03.2021

powered by webEdition CMS